Loyalty Calculator:

Berechne das Potenzial von Kundenbindung für dein Unternehmen

Was ist der Loyalty Calculator?

Kundenbindung ist für viele Unternehmen der Schlüssel für langfristigen Erfolg. Die Kundenakquise kostet bekanntlich um ein Vielfaches mehr als die Stammkundenpflege. In vielen Unternehmen, auch bei KMUs, liegt der Fokus und damit auch die Budgetverteilung aber immer noch auf der Gewinnung von Neukund:innen. Große, internationale Konzerne wie McDonald’s, Starbucks oder H&M zeigen bereits vor, was für ein Potenzial in Kundenbindung steckt. Zunehmend wird dabei auf Digitalisierung gesetzt. Aber für kleinere Unternehmen ist die Thematik mindestens genauso wichtig. Insbesondere dann, wenn sie neben großen Konzernen weiterhin erfolgreich sein möchten. Die Messung von Kundenbindungsmaßnahmen und deren Effekte ist nicht einfach, wodurch das Potenzial vielfach unterschätzt wird.

Damit du eine Vorstellung über das Potenzial von Kundenbindung für dein Unternehmen bekommst, haben wir den Loyalty Calculator entwickelt.

Worauf basieren die Berechnungen?

Die Berechnungen basieren auf der Erfahrung aus über 500 Kundenprojekten und aus der Zusammenarbeit mit spezialisierten Loyalty-Agenturen. Sie umfassen die wichtigsten Einflussfaktoren, die Kundenbindungsmaßnahmen auf den Unternehmenserfolg haben:

1. Frequenzsteigerung von Stammkund:innen

Durch diverse Kundenbindungsaktivitäten wie Treue-Punkte für Einkäufe, spezielle Angebote oder Prämien werden deine Stammkund:innen öfter zu dir ins Geschäft kommen. Einerseits liegt das daran, dass sie dein Unternehmen dem Mitbewerb vorziehen werden. Du bist im Kopf deiner Kund:innen an erster Stelle (Top-Of-Mind) und sie haben bereits eine Bindung zu dir aufgebaut. Außerdem erinnerst du sie durch persönliche, direkte Kundenkommunikation öfter daran, bei dir einzukaufen.

2. Steigerung durchschnittlicher Warenkorb

Durch Zusatzverkäufe, sogenannte Upsells, steigert sich dein durchschnittlicher Warenkorb. Jeder kennt das Prinzip: an der Supermarkt-Kasse noch schnell einen Schokoriegel mitnehmen, der eigentlich gar nicht auf der Einkaufsliste stand. Auch wenn der einzelne Betrag nicht hoch erscheinen mag, so hat bereits eine minimale Steigerung des durchschnittlichen Warenkorbes erhebliche Auswirkungen auf den Gesamt-Umsatz. Auch Kundenbindungsmaßnahmen wirken sich positiv auf den Warenkorbwert aus. Durch spezielle Angebote oder personalisierte Gutscheine werden deine Kund:innen im Durchschnitt mehr pro Einkauf ausgeben.

3. Nicht verlorene Kund:innen

Wie der Name “Kundenbindung” schon sagt, ist es wichtig Kund:innen an das Unternehmen zu binden und eine Beziehung zu ihnen aufzubauen. Wenn du das nicht tust, dann fehlt deinen Kund:innen eben genau diese Bindung zu deinem Unternehmen. Wenn dein Mitbewerb Kundenbindungsinstrumente verwendet, liegt dieser somit klar im Vorteil. Wenn Kundenbindung in deinem Markt gar nicht betrieben wird, so sind alle Anbieter für Kund:innen austauschbar. Das bedeutet, dass andere Faktoren wie Preis bei Kaufentscheidung und Kundenverhalten in den Vordergrund rücken. In jedem Fall sorgst du mit Kundenbindung dafür, dass bestehende Kund:innen dir treu bleiben und nicht verloren gehen.

4. Neue Kund:innen durch Weiterempfehlung

Bei Kundenbindung denkt man zunächst nicht an Neukundengewinnung. Dabei sorgen zufriedene Kund:innen für einen erheblichen Anteil an Neukund:innen. Denn wenn ein Kunde oder eine Kundin von deinem Unternehmen überzeugt ist, so wird er dies nicht für sich behalten. Einerseits wird er seinen Freunden und Bekannten von dieser positiven Erfahrung erzählen und dich weiterempfehlen, wenn jemand auf der Suche nach einem Anbieter in deinem Marktsegment ist. Diese Neukund:innen kommen also bereits mit einer positiven Einstellung zu dir. Wenn dies dann durch eine eigene positive Erfahrung bestätigt wird, so hast du bereits einen neuen Fan gewonnen. Andererseits kannst du beispielsweise durch digitale Kundenbindung einen Einfluss auf Online-Bewertungen nehmen. Du erhältst damit mehr und zugleich auch bessere Bewertungen. Bekanntlich sind Online-Bewertungen heutzutage extrem wichtig und oft der entscheidende Faktor bei einer Kaufentscheidung.

Mehr zum Thema Kundenbindung?

Wie kann ich Kundenbindung in meinem Unternehmen umsetzen?

Es gibt eine Vielzahl an unterschiedlichen Kundenbindungsinstrumenten. Welche für dein Unternehmen passend sind, hängt sehr stark von deinem Produktangebot, der Marktsituation und deinen Kund:innen ab. Bei Interesse kannst du gerne einen kostenlosen, unverbindlichen Termin mit einem hello again Loyalty Expert vereinbaren. In einem Gespräch kann das Potenzial für dein Unternehmen evaluiert, die Ergebnisse des Loyalty Calculators analysiert und passende Kundenbindungsmaßnahmen für dich besprochen werden.

Starte noch heute und steigere den Wert deiner Kund:innen!